Coronavirus: Museen geschlossen

Aufgrund der dynamischen Ausbreitung des Coronavirus hat die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen ihre Museen vom 14. März bis zum 19. April geschlossen. Weitere Informationen finden Sie HIER.


Melden Sie sich auch gern für unseren kostenlosen Newsletter an. Darüber informieren wir Sie automatisch, sobald wir wissen, wie es weitergeht. ANMELDUNG


schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Historisches Handwerk live erleben

Im Freilichtmuseum Molfsee haben Besucher zu bestimmten Zeiten (ggf. bitte erfragen) die Möglichkeit, historisches Handwerk live zu erleben. So gibt es mehrere Werkstätten, in denen verschiedene Kooperationspartner historische Handwerke vorführen.

Die Korbmacherfamilie 

Seit den 70er Jahren ist die Korbmacherfamilie Sell in der mittlerweile dritten Generation in ihrer Werkstatt im Freilichtmuseum Molfsee aktiv. Traditionell und dennoch auf dem neusten Stand – das zeichnet den Meisterbetrieb aus. Als Fachwerkstatt bietet die Korbmacherei Qualitätsarbeit aus Meisterhand. Besucher können an verschiedenen Workshops und Kursen rund um das Korbflechter-Handwerk teilnehmen. Termine gibt es telefonisch unter +49 (0)431 682390.

Die Schmiede

Die Schmiede, die sich auf dem Museumsgelände befindet, wird durch Dr. Arne Paysen betrieben. Fast täglich kann man ihn bei der Anfertigung verschiedenster Werkzeuge, Dekorationsartikel oder Maßanfertigungen für Häuser und Gärten zuschauen. Darüber hinaus bietet er Schmiede-Kurse an. Termine gibt es direkt vor Ort oder unter +49 (0) 1515 3930474

Die Töpferei

Täglich können Besucher in der Töpferei den Töpferinnen bei der Arbeit zuschauen - oder auch selbst Hand anlegen. Zusätzlich werden Töpferkurse angeboten. Weitere Informationen gibt es unter +49 (0) 4347 713474.

Die Weber

Die Webgruppe 84 betreibt in der Regel immer mittwochs und sonntags die Weberei auf dem Meierei-Berg. Zusätzlich werden spezielle Workshops angeboten. Weitere Informationen gibt s unter +49 (0)431 311966 oder +49 (0)431 361786.

Die Drechsler

Regelmäßig zeigen Drechsler in der Werkstatt im Haus Negenharrie ihr Können. Kontakt: Werner Zangel, +49 (0) 4343 8442 und Helge Becker +49 (0) 4322 750370.

Bei größeren Veranstaltungen präsentieren auch andere Handwerker - wie Bandreißer, Bandweberinnen und Klöpplerinnen den Besuchern ihr Können und laden zum Mitmachen ein.

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen