Corona-Pandemie

Bitte schauen Sie sich vor Ihrem Besuch alle bei uns geltenden Regelungen an.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Bildung & Vermittlung

Wie haben die Menschen in Schleswig-Holstein früher gelebt? Wie sah ihr Alltag aus? Wie die Landwirtschaft? Das sind nur drei von vielen Fragen, die sich unsere Gäste stellen.

Der Fachbereich Bildung & Vermittlung der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen liefert nicht nur Antworten, er sorgt dafür, dass der Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis wird.

Mit diversen Medien sowie einem vielfältigen Veranstaltungsangebot richtet sich das Team der Bildung & Vermittlung an verschiedene Nutzergruppen: Einzelbesucher wie Gruppen aller Art, Kinder, Jugendliche und Erwachsene wie auch Familien, Kindertageseinrichtungen, Schulen und andere Institutionen.

Feststehende Veranstaltungen, wie regelmäßige Führungen, Konzerte, Lesungen, Vorträge, Märkte und Messen, finden Sie in unserem Kalender.
Für den Fachbereich Bildung & Vermittlung stehen Ihre Bedürfnisse im Vordergrund. Sie haben einen ganz speziellen Wunsch? Dann kontaktieren Sie uns gern:

Besucher-Service
Information, Reservierung, Buchung
+49 (0) 431 659 66 22
service@landesmuseen.sh

Kita/Schule

Besondere außerschulische Lernorte
Für alle Altersstufen und Schultypen – inklusive Förderschulen, Kindergärten und Fachschulen – halten die Landesmuseen Schleswig-Holstein ein breites museumspädagogisches Angebot bereit. Zu allen kunst- und kulturgeschichtlichen, archäologischen, religiösen sowie volkskundlichen Themen bieten wir lehrplanbezogenen Unterricht im Museum, der sich aus Führungen in den Ausstellungen, Gesprächen, Demonstrationen und Mitmach-Aktionen zusammensetzt.

Tipp: Sie planen einen Ausflug mit Ihrer kompletten Schule? Das abwechslungsreiche Bildungsangebot auf der Museumsinsel in Schleswig, im Freilichtmuseum Molfsee und im Wikingermuseum Haithabu ermöglicht es, viele verschiedene Workshops und Führungen gleichzeitig durchzuführen.

Sie haben für Ihren Unterricht nichts Passendes gefunden? Gern stellen wir ein individuelles Programm zusammen. Sprechen Sie uns an!

Lehrerfortbildungen
Wir laden Sie herzlich ein, unsere Museen kennen zu lernen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Achten Sie auch auf unsere Aus- und Weiterbildungen in Kooperation mit dem IQSH.

Kindergeburtstage

Herzlichen Glückwunsch!
Ihr Sohn oder Ihre Tochter haben Geburtstag? Dann verbringen Sie doch mit Ihrem Kind und seiner Geburtstagsgesellschaft einen unvergesslichen Tag in einem unserer Museen.

Ob als Forscher oder Schatzsucher, auf den Spuren der Wikinger, in historischer Kleidung oder beim Ausprobieren eines alten Handwerks. Wählen Sie ein Thema und los geht es.

Sie haben einen besonderen Wunsch? Sprechen Sie uns an!

Gruppenangebote

Führungen und Workshops können Sie in allen Museen der Stiftung buchen – sie halten ein umfangreiches Themenspektrum für Sie bereit. 

Tipp: Zu unseren speziellen Angeboten zählen die Kultursafaris, die wir besonders für Betriebsausflüge oder Reisegruppen empfehlen. Hierbei werden Ihnen kurz, abwechslungsreich und informativ verschiedene Highlights unserer Sammlungen vorgestellt.

Sie haben einen besonderen Wunsch oder zusätzlich Interesse an einer kulinarischen Versorgung? Sprechen Sie uns an!

 

Projekt: KreisKultur

Im Jahr 2020 hat sich die Stiftung Schleswig-holsteinische Landesmuseen mit vier weiteren Kultureinrichtungen im Kreis Rendsburg-Eckernförde (Nordkolleg, Schleswig-Holsteinisches Landestheater, Volkshochschule Rendsburger Ring und Rendsburger Musikschule) zusammengeschlossen und das Projekt KreisKultur gestartet.

KreisKultur verfolgt das Ziel, das kulturelle Leben und die kulturelle Zusammenarbeit in der Region Rendsburg-Eckernförde mit Akteuren und Partnern vor Ort weiterzuentwickeln. Dazu lädt das Projekt Dörfer, Gemeinden und Stadtteile ein. Gemeinsam mit der Bevölkerung wollen die Kultureinrichtungen in Werkstätten herausfinden, welche Wünsche, Sorgen und Ideen in der Region vorhanden sind. Ausgehend davon werden zusammen ortsspezifische Veranstaltungen, Aufführungen oder Bildungsangebote entwickelt. Durch dieses gemeinsame Schaffen von kulturellen Erlebnissen wird der Zusammenhalt und das Miteinander in den Gemeinden nachhaltig mitgestaltet.

Gefördert und unterstützt wird das Projekt durch TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes, durch das Land Schleswig-Holstein und den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

Für weitere Informationen und bei Interesse zum Mitmachen kontaktieren Sie gerne: Jorid Höffken, Transformationsmanagerin der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen, jorid.hoeffken@landesmuseen.sh.

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen