Corona-Pandemie

Das Museum besteht aus einem großen Freigelände sowie unserem Jahr100Haus. Das Ticket, das Sie erwerben, berechtigt Sie grundsätzlich zum taggleichen Besuch von Freigelände und Jahr100Haus. Der Besuch des Jahr100Hauses ist jedoch nur möglich, wenn Sie vorab über unseren Online-Shop ein Ticket erwerben, an das eine konkrete Besuchszeit geknüpft ist. Möchten Sie ausschließlich das Freigelände besuchen, so können Sie auch spontan vorbeikommen.

Eine Übersicht über alle für das Museum aktuell geltenden Corona-Regelungen (Hygienevorschriften etc.) finden Sie HIER

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
ab heute
heute
Filter
Veranstaltung:
Zielgruppe:
Dauerausstellung Jahr100haus, Thema Schutz und Sicherheit
Vortrag
Sicherheit
Vom Versprechen zur Bedrohung!. Vortragsreihe: Jahr100Haus im Dialog.
Donnerstag 24.06.202118:15 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Vortrag: Prof. Dr. Nils Zurawski. Er ist wissenschaftlicher Leiter der Forschungsstelle für strategische Polizeiforschung an der Akademie der Polizei in Hamburg und lehrt u. a. am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Hamburg.

Als der Begriff Sicherheit noch nicht zum täglichen Wortschatz der Gesellschaft gehörte, als die westlichen Gesellschaften sich aufmachten in die Moderne, waren Politik und Leben auch geprägt von dem Versuch viele Bereiche besser, lebenswerter, gerechter – und letztlich auch sicherer – zu machen: ob am Arbeitsplatz, im Alltag oder in den zwischenstaatlichen Beziehungen. Das ursprüngliche Versprechen hat sich längst in eine Bedrohung gewandelt, die spätmoderne Gesellschaft ist eine der vermeintlichen Unsicherheiten, Sicherheit und Bedrohung sind zwei Seiten einer Medaille geworden. Der Vortrag wagt einen Blick auf Gegenwart und Zukunft.

Jahr100Haus im Dialog.
Museum trifft Uni in sechs Vorträgen zur neuen Dauerausstellung.

Rhythmus, Mobilität, Beschäftigung, Konsum, Beziehung und Sicherheit. Die sechs Leitthemen der neuen Dauerausstellung im Jahr100Haus begegnen uns jeden Tag, ohne dass wir darüber groß nachdenken. Und doch prägen sie unbemerkt unser Handeln, unser Denken, unser Leben. In sechs Vorträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten wollen wir uns diesen Alltagsthemen nähern.

Eine Kooperation des Freilichtmuseums Molfsee mit der Europäischen Ethnologie/Volkskunde der CAU (Prof. Dr. S. Windmüller). 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Studierende

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Vortrag findet im neuen Jahr100Haus statt. Sollte die Entwicklung der Pandemie das nicht zulassen, wird er ins Digitale verlegt. Anmeldungen sind bis zum Vortag der Veranstaltung möglich. Bitte melden Sie sich zunächst über unseren Besucherservice an. Sollte der Vortrag online stattfinden, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh oder online

Kosten

Eintritt frei

Dauerausstellung Jahr100Haus Molfsee, Thema Arbeit und Freizeit
Vortrag
Ist Beschäftigung = Arbeit?
Eine kurze kulturgeschichtliche Spurensuche. Vortragsreihe: Jahr100Haus im Dialog.
Donnerstag 01.07.202118:15 Uhr
Freilichtmuseum Molfsee
Anmeldung empfohlenAnmeldung empfohlen

Vortrag: Dr. Gerrit Herlyn. Er ist Lehrbeauftragter am Institut für Empirische Kulturwissenschaft der Universität Hamburg und an der HafenCity Universität Hamburg und leitet das Archiv für Alltägliches Erzählen an der Universität Hamburg.

Von der Forderung nach einem Recht auf Arbeit und dem lange dauernden Kampf um kürzere Arbeitszeiten im Laufe des 20. Jahrhunderts hin zu gegenwärtigen Entwicklungen ­­wie Digitalisierung und Home-Office, die in vielen Bereichen eine zunehmende Auflösung von Arbeit und Freizeit mit sich bringen, lassen sich diese auch als Versuche verstehen, Arbeit, Freizeit und Beschäftigung in ein angemessenes Verhältnis zu setzen. Diesem Spannungsverhältnis wird im Vortrag anhand einzelner Objekte der Dauerausstellung nachgegangen.

Jahr100Haus im Dialog.
Museum trifft Uni in sechs Vorträgen zur neuen Dauerausstellung.

Rhythmus, Mobilität, Beschäftigung, Konsum, Beziehung und Sicherheit. Die sechs Leitthemen der neuen Dauerausstellung im Jahr100Haus begegnen uns jeden Tag, ohne dass wir darüber groß nachdenken. Und doch prägen sie unbemerkt unser Handeln, unser Denken, unser Leben. In sechs Vorträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten wollen wir uns diesen Alltagsthemen nähern.

Eine Kooperation des Freilichtmuseums Molfsee mit der Europäischen Ethnologie/Volkskunde der CAU (Prof. Dr. S. Windmüller). 

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Studierende

Veranstalter

Landesmuseen SH

Spezielle Hinweise

Der Vortrag findet im neuen Jahr100Haus statt. Sollte die Entwicklung der Pandemie das nicht zulassen, wird er ins Digitale verlegt. Anmeldungen sind bis zum Vortag der Veranstaltung möglich. Bitte melden Sie sich zunächst über unseren Besucherservice an. Sollte der Vortrag online stattfinden, erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link.

Anmeldung empfohlen, begrenzte Teilnehmerzahl

+49 (0) 431 65966 22, service@landesmuseen.sh oder online

Kosten

Eintritt frei

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen