Wichtige Hinweise für Ihren Besuch:

Nutzen Sie gern unseren Ticket-Onlineshop und ordern Sie HIER ein Ticket. 

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH
  • Die Reetdachdecker müssen nach Vorgabe des Freilichtmuseums Molfsee ohne Schrauben arbeiten.
  • Vor dem Grossreinemachen muss die historische Kutsche raus aus Haus Klappholz von 1764.
  • Viel Geduld und Liebe zum Detail ist nötig.

NDR Fernsehen begleitet Sanierung des Freigeländes

Das Freilichtmuseum saniert und restauriert bis Ende 2025  28 historische Gebäude im Freigelände. Nun hat ein Kamerateam die Arbeiten für das NDR Magazin „Nordreportage“ begleitet. Gesendet wird der Beitrag am Montag, den 1. Juli, um 18.15 Uhr unter dem Titel „Großbaustelle Freilichtmuseum – Neue Ideen für alte Häuser“. Zudem ist die Folge in der Mediathek des NDR abrufbar. WEITER...

Kunsthistorikerin und Volkskundlerin Babette Tewes verantwortet das Sanierungsprojekt. Damit ist sie auch für die Arbeiten der Maurer, Zimmerleute, Tiefbauer, Tischler, Dachdecker, Denkmalpfleger, Restauratoren und Schädlingsbekämpfer zuständig. Die Kosten belaufen sich auf sechs Millionen Euro. Immer wieder sind die Arbeitenden aufgrund von Wetterverhältnissen und alten Baufehlern mit ungeahnten Herausforderungen konfrontiert. Neben den Gebäuden soll aber auch das gesamte Konzept für die Besucher*innen erneuert werden - mit neuen Vermittlungsformen, einem Medienguide und Beamerprojektionen in den bis zu 400 Jahre alten Kulturdenkmalen.

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen