Corona-Pandemie

Bitte schauen Sie sich vor Ihrem Besuch alle bei uns geltenden Regelungen an.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Starkes Engagement


Museum setzt auf Ehrenamtler und Ehrenamtlerinnen. Museumsdirektor Dr. Wolfgang Rüther: „Wir können nur als Gemeinschaft Kulturschätze wie diese bewahren."


Klaus Tank und Michael Glinicke (Foto) wissen, wie es geht. Sicher bewegen sie sich auf der Galerie der alten Holländermühle und setzen deren langen Flügel in Bewegung. Nur so können die zwei mit ihrem Kollegen Gerhard Ruhstein den Besuchern im Innern vorführen, wie einst der Aufzug für die Getreidesäcke funktionierte und wie das Getreide selbst zu Mehl gemahlen wurde. 

Die Ehrenamtler Michael Glinicke (li.) und Klaus Tank hieven einen Getreidesack.

Glinicke ist Pate für die Holländermühle. Tank und Ruhstein betreuen das historische Gebäude technisch, wartet und repariert alles, was nötig ist. Sie sind drei von über 40 Ehrenamtlern und Ehrenamtlerinnen des Museums. Neben den Mühlenexperten engagieren sich Menschen aus der Region, um die nach historischen Vorbildern angelegten Gärten zu pflegen, um den Besucherinnen und Besuchern historische Berufe näher zu bringen, um bei landwirtschaftlichen Arbeiten mit historischen Maschinen zu helfen, um die historische Dampfmeierei zum Leben zu erwecken, um historische Maschinen zu reparieren und und und…

Die Ehrenamtlerin Ulrike Reichhelm ist Patin für das Haus Schmielau

Eine, die an der Vermittlung viel Freude hat, ist Ulrike Reichhelm. Sie ist Patin für das Haus aus Lehe. Im Pesel des Dithmarscher Bauernhauses befinden sich unter anderem aufwendig gearbeitete Bildtapeten aus dem 19. Jahrhundert - mit Ansichten aus Nordamerika. Was darauf genau zu sehen ist? Warum solche Tapeten einst beliebt waren? Auf diese und viele andere Fragen bietet Reichhelm Besuchern Antworten. Sie kommt mit ihnen ins Gespräch, gibt das weiter, was sie selbst im Austausch mit Mitarbeitern des Museums erfahren und sich angelesen hat.

Zwei Ehrenamtler im Gespräch: Ulrike Reichhelm und Michael Glinicke

Eines steht für Museumsdirektor Rüther und Ehrenamtskoordinatorin Batram fest: Sie freuen sich über jeden weiteren Ehrenamtler und jede weitere Ehrenamtlerin, der oder die sich im Freilichtmuseum engagieren möchte. „Zum Beispiel suchen wir weitere Hauspaten, die den Besuchern die Geschichte und Geschichten einzelner historischer Gebäude näher bringen.“ Auch Themenpaten werden gesucht. Was für Themen das sind, da haben Rüther und Batram zwar jede Menge Ideen - wie zum Beispiel die Flora und Fauna des Museums - sie freuen sich aber ebenso über neue Vorschläge. 

Wolfgang Rüther: „Es geht um nicht weniger, als darum, das historische Kulturgut im Museum zu bewahren und das kulturelle Erbe erlebbar zu machen.“

Kontakt:
Nina Batram
Ehrenamtskoordinatorin Freilichtmuseum Molfsee
+49 431 65966 11
nina.batram@landesmuseen.sh

Gefördert von...

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen