Corona-Pandemie

Wir haben wieder geöffnet. Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Museen diese Informationen und Vorschriften.


Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Abonnieren Sie einen oder gleich mehrere unserer Newsletter.

schliessen
Springe zum Hauptbereich
Alle Landesmuseen in Schleswig-HolsteinAlle Landesmuseen in SH

Das neue Ausstellungs- und Eingangsgebäude

Das Freilichtmuseum Molfsee ist der zentrale Ort für Alltagskultur in Schleswig-Holstein. 40 Hektar großen Freigelände steht das ländliche Schleswig-Holstein vom 16. bis 20. Jahrhundert. Mit dem neuen Ausstellungs- und Eingangsgebäude kann die Geschichte der Alltagskultur um weitere 100 Jahre fortgeschrieben werden

Die bedeutenden Sammlungen des 1965 gegründeten Freilichtmuseums verschmelzen auf diese Weise sichtbar mit den historischen Sammlungen des ehemaligen Volkskunde Museums Schleswig. Die beiden Häuser hatten sich 2013 zusammengeschlossen. Ausgewählte Exponate beider Häuser werden in einer großen Dauerausstellung sowie wechselnden Sonderschauen präsentiert. 

Mit dem Neubau nach den Entwürfen des Lübecker Architektenbüros petersen pörksen partner wird anspruchsvolle zeitgenössische Architektur mit den historischen Gebäuden des Freilichtmuseums verbunden. Vergangenheit und Gegenwart gehen somit eine herausfordernde Verbindung ein. In Molfsee entsteht auf diese Weise ein bedeutsamer Museumskomplex von großer überregionaler Strahlkraft.

Landesmuseen Schleswig-Holstein
schliessen
Nach oben scrollen